21. März 2020

Unterstützung für Mitglieder und Personen in Quarantäne

Unterstützung für Mitglieder und Personen in Quarantäne

WIR SIND EINTRACHT!

In schwierigen Zeiten füreinander da sein: Dafür stehen Vereine! Deshalb bietet der TSC Eintracht Dortmund seinen Mitgliedern und Bekannten, welche zu einer Risikogruppe gehören oder in Quarantäne sind, in der Coronakrise ab sofort Unterstützung im Alltag an. Wir übernehmen Einkäufe, Besorgungen und Postgänge, damit Betroffene aus dem Verein so selten wie möglich das Haus verlassen müssen.


Gerade für ältere Menschen und Menschen mit einer Vorerkrankung kann das Covid-19-Virus gefährlich sein. Deshalb gilt die Empfehlung, persönliche Kontakte und Begegnungen auf das nötige Maß zu reduzieren. Sie sollten, auch wenn sie mobil, gesund und im Alltag nicht auf Hilfe angewiesen sind, derzeit so wenig wie möglich Orte aufsuchen, an denen sie auf viele andere Menschen treffen. Unser TSC-Team möchte unseren Mitgliedern helfen und auch ohne die Möglichkeit Sport zu treiben, das Vereinsleben und die Gemeinschaft stärken.

UND SO GEHT’S
Zwischen 10 und 17 Uhr per E-Mail (info@tsc-eintracht-dortmund.de) oder telefonisch unter 0231 91 23 15 0 bestellen. Wir nehmen Namen, Adressen, Bezahlmethode und die „Einkaufslisten“ (Produktname & Menge; Bsp. 1l H-Milch 3,5% Fett)  entgegen und organisieren den Einkauf. Im laufe des nächsten Tages liefern wir in Dortmund den Einkauf aus. Die Bezahlung erfolgt entweder in Bar oder per Lastschrift.

Wichtig: Der Einkauf umfasst das gewünschte Produkt, kann jedoch nicht „markenscharf“ erfolgen. Ein Umtausch von gelieferten Artikeln ist nicht möglich.

Wir achten natürlich vor allem auf zwei Dinge, die in diesen Tagen besonders wichtig sind: Hygiene und ausreichend Abstand!